Robert-Jungk-Oberschule Berlin

Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe - Staatliche Europaschule Berlin Deutsch-Polnisch

Start Projekte und Aktivitäten

Märchenfilm-Premiere eines selbstproduzierten Films

RJOMa rchen3Frage: Was gibt es Schöneres für Kinder als einen Märchenfilm?
Antwort: (fast) Nichts!
Getreu diesem Motto zeigten SchülerInnen des Kurses Darstellendes Spiel (8.Jahrgang, Leitung Frau Willbrand) am 27.Mai 2016 die Verfilmung ihrer Märchenaufführung in einer feierlichen Premiere (es ging um eine heftig verwöhnte Prinzessin, die nach Süßigkeitenwahn plötzlich Lust auf den Mond hat und so das Königreich in Atem hält). Es kamen als Zuschauer mit großen Erwartungen zu dieser nicht alltäglichen Veranstaltung Eltern, MitschülerInnen und natürlich auch Vertreter der Schulleitung, wie zum Beispiel Herr Knaack und Herr Haake.
Nach der letzten Filmsekunde: Der Beifall war heftig und der Stolz der Beteiligten war groß!
Wieder einmal eine gelunge Kooperation zwischen dem Fachbereich Darstellendes Spiel und dem RJO-FilmStudio mit Herrn Lagodzinski, Herrn Böhm und Herrn Westermann - weiter so!

Die Gewinner der 12. Olympiade der Polnischen Sprache in Deutschland

Die Gewinner der 12. Olympiade der Polnischen Sprache in Deutschland in der älteren Gruppe aus der Robert-Jungk-Oberschule sind:      

       1. Platz: Patrycja Wirchomska 

       2. Platz: Daria Derkiewicz

       3. Platz: Monika Walczak

Text: A. Bernegg

UNESCO-Kommission aus Korea in der RJO

Koreaner  003Am Dienstag, den 1. Dezember 2015 besuchte eine UNESCO-Kommission aus Korea unsere Schule. Die Koreaner waren im Musikunterricht bei Frau Völker, in TUT mit der Klasse 9.21 mit Marika und Frau Sánchez und sie haben die Willkommensklasse im Raum 107 besucht. Frau Bernegg zeigte ihnen die Werkstatt der Schule, wo WAT unterrichtet wird. Zum Schluss ergab sich ein sehr schönes Gespräch mit Schülern der Oberstufe und mit der Fremdsprachenkoordinatorin, Fr. Weißenborn sowie mit Frau Labbé, die eine sehr große Hilfe für uns war, im Dialograum.

Weiterlesen...

Tag der offenen Tür 2016

Tag der offenen Tür 2016  009"VIELE BESUCHER IM RJO-FILMSTUDIO und ein "Ministerfilm"

Am Tag der offenen Tür am Sonnabend, 9. Januar 2016, interessierten sich zahlreiche Eltern mit ihren Kindern auch für unser Film-Studio. SchülerInnen unserer Schule erzählten den Besuchern lebhaft über all die Medien-Projekte. Im benachbarten Musik&Medien-Raum liefen einige Filme aus eigener Werkstatt - darunter auch die neueste Produktion: ein Schul-Magazin-TV-Beitrag über den Besuch von SchülerInnen bei der Bundesfamilienministerin Schwesig."

 

Weiterlesen...

AG Imkerei

SDC11823Die AG „Schulimkerei“

an der Robert-Jungk-Oberschule

„Wenn die Biene einmal von der Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben. Keine Bienen mehr, keine Bestäubung mehr, keine Pflanzen mehr, keine Tiere mehr, kein Mensch mehr.“(Albert Einstein)


Die Arbeitsgemeinschaft „Schulimkerei“ als pädagogisches Naturschutzprojekt

Honigbienen sind die wichtigsten Bestäuber nicht nur für viele Wildpflanzen, sondern auch für unser Obst und Gemüse, das wir täglich essen. Man schätzt, dass es ca. ein Drittel der Nahrungsmittel, die wir zu uns nehmen ohne die Honigbiene nicht gäbe, da erst durch die Bestäubungsleistung der Honigbienen die Pflanzen Früchte und Samen bilden können. Damit hat die Honigbiene auch eine wirtschaftliche Bedeutung. Durch die Honigbiene wird unserer Volkswirtschaft schätzungsweise ein Wert von ca. zwei Mrd. Euro zugeführt, weltweit sind es ca. 70 Mrd. Euro.

 

Weiterlesen...

Schüleraustausch mit San Sebastián

SanVom 02. bis 11. Oktober 2015 Schüleraustausch mit San Sebastián, Spanien, in Berlin.

Dieses Schuljahr fand zum ersten Mal der Austausch zwischen unserer Robert-Jungk-Oberschule und der spanischen Schule Summa Aldapeta aus San Sebastián statt. 13 Schülerinnen und Schüler der Spanischklassen des neunten Jahrgangs nehmen daran teil und konnten jetzt „unsere Spanier“ hier in Berlin willkommen heißen.

Weiterlesen...

Jugendmusical Berlin Warschau

Aufkleber-300x190Das Haus der Jugend in der Zillestraße startete vor einigen Monaten ein Projekt, an dem 20 Schülerinnen und Schüler unserer 7. und 8. Klassen teilnehmen:

Jugendcafé Warschau-Berlin ist der Titel eines Jugend-Theater-Musicals, das zeitgleich in Berlin und Warschau entstand. In Berlin erarbeiteten unsere Schülerinnen und Schülern gemeinsam mit den Pädagogen des Jugendzentrums Zille54 ein Theaterstück.

Weitere ausführliche Informationen zum Projekt: http://zille54.de/jugendcafe-warschau-berlin/

Gleichzeitig arbeitete eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern in Warschau an diesem Stück. Ein Treffen in Warschau und später eines in Berlin brachte die Gruppen dann zusammen. Aus den verschiedenen Teilen entstand ein Theaterstück.

 

Weiterlesen...

Kooperation der RJO mit den Berliner Symphonikern

Die Reihe Junior Classic der Berliner Symphoniker wird von einem Filmteam des WP-Kurses Mediengestaltung begleitet. Berufe, Instrumente und Musiker sollen in einem Film dargestellt werden, der bei späteren Konzertterminen in der Philharmonie gezeigt wird. Bei dem Termin am 18.10. wird unser Team dabei sein.
Bei einer anderen Konzertreihe ist auch ein Auftritt unseres Chores geplant.

JCT Plakat

Besuch der Bundeskanzlerin in der RJO

AmARI D14019051 31.3.2014, dem EU-Projekttag, hatten wir einen ganz besonderen Gast: Unsere Bundeskanzlerin Frau Dr. Merkel besuchte unsere Schule. Nach der Begrüßung durch Herrn Knaack und unsere Schulsprecherinnen und Schulsprecher wartete vor dem Eingang bereits unser Chor zum musikalischen Empfang. Im Foyer wurden Frau Merkel dann zahlreiche Projekte unserer Schule vorgestellt.

Den Schwerpunkt des Besuches bildete eine Podiumsdiskussion mit Schülerinnen und Schülern der Oberstufe in der Mensa. Hauptthemen waren dabei die Lage in der Ukraine und Jugendarbeitslosigkeit in Südeuropa.

Frau Merkel trug sich ins Gästebuch der Schule ein und verabschiedete sich nach 90 aufregenden Minuten.

http://www.bundesregierung.de/Content/DE/Artikel/2014/03/2014-03-31-der-schulbesuch.html

 

Merkel RJO

Der gesamte Besuch wurde von unserem Fotografen Tymon Fischer und dem Filmteam (WP Mediengestaltung) begleitet. In den nächsten Tagen werden wir hier weitere Fotos zeigen.

 

Weiterlesen...

Start Projekte und Aktivitäten